Planung dezentraler erneuerbarer Energieanlagen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 950,00 €
förderfähig

Unterricht

27.08.2021 - 28.08.2021
Fr+Sa: 09:00 -17:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.
Anmeldeschluss: 27.08.2021

Lehrgangsort

Groß Kreutz

Ansprechpartner/in
Eva Koletnik
Tel. 033207 34-231
eva.koletnik--at--hwkpotsdam.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer  4192043-0

Inhalt

Das Kompetenzzentrum für Energiespeicherung und Energiesystemmanagement entwickelt Praxisseminare und Lehrgänge in den Themenclustern Erneuerbare Energien und Energiesystemtechnik. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, durch Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg sowie durch Eigenmittel der Handwerkskammer Potsdam. Weitere Informationen zum Kompetenzzentrum und entwickelten Kursangebot finden Sie unter www.bildung-energie.de .

Mit einer Mischung aus theoretischen Grundlagen und Fallbeispielen für Wohngebäude und Gewerbe, bietet Ihnen das Seminar "Planung dezentraler erneuerbarer Energieanlagen" eine fundierte Planungsgrundlage für die wirtschaftliche Umsetzung einer regenerativen dezentralen Energieanlage.

Im Fokus stehen die folgenden Fragestellungen: Welche Geschäfts- und Erlösmodelle existieren am Markt und für welchen Einsatz eignen sie sich? Wie unterscheiden sich die regulatorischen Rahmenbedingungen und Förderprogramme für die verschiedenen Anwendungen? Welchen Einfluss haben Strompreis und die Strombedarfsprofile auf die Wirtschaftlichkeit? Welche Kosten kommen auf mich zu und wann amortisieren sich diese? Wie sollte ein wirtschaftliches Szenario für den Eigenheim- und Gewerbebereich geplant werden?

Zusammenfassung der Inhalte:

  • Marksegmente, Marktentwicklung (Photovoltaik und Stromspeicher) und Anwendungsmöglichkeiten
  • Regulatorische Rahmenbedingungen und Förderprogramme
  • Geschäfts- und Erlösmodelle (PV & Stromspeicher, Power-to-Heat, PV & Elektromobilität)
  • Einflussfaktoren auf die Wirtschaftlichkeit (Strompreise, Strombedarfsprofile, Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten)
  • prinzipielle Vorgehensweise zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit Softwaretools für die Amortisationsrechnung
  • Fallbeispiele Wohngebäude und Gewerbe (Planung/Dimensionierung, Amortisation)

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen und wachsen Sie in einem neuen, spannenden Geschäftsfeld.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen, die sich privat und unternehmerisch mit den Grundlagen der Planung einer regenerativen Energieanlage auseinandersetzen möchten. Vorerfahrungen im Themenbereich sind nicht notwendig.

Abschluss

Zertifikat der Handwerkskammer Potsdam

Zeitraum

27.08.2021 - 28.08.2021



Gebühren

Kurs: 950,00 €
förderfähig

Lehrplan

Förderung und Finanzierung: Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Kurs über die ILB mit 50% der Lehrgangskosten für kleine und mittelständische Unternehmen förderfähig.
Zertifizierung