Befähigungsnachweis Kranbediener (Brücken-, Portal-, Säulen- und Schwenkkran)

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 230,00 €

Unterricht

09.12.2021
Do 08:00 - 17:00Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 Std.
Anmeldeschluss: 09.12.2021

Lehrgangsort

Brandenburg

Ansprechpartner/in
Julia Kuhnt
Tel. 033207 34-103
julia.kuhnt--at--hwkpotsdam.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer  4191925-0

Inhalt

Mit dem "Befähigungsnachweis - Kranführer" erwerben Sie die notwendigen fachlichen und rechtlichen Kenntnisse für die sichere und störungsfreie Bewegung von Lasten mit den Kranarten: Brücken-, Portal-, Säulen-,  und Schwenkkran.
Der Lehrgang basiert auf dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz DGUV 309-003 (bisher BGG921) und der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV 52 (bisher BGV D6).

Theorie:

Krantechnik, Kranbauarten, Physikalisches Grundwissen, Maschinenbaugruppen, Sicherheitseinrichtungen und Bremsen, Tragfähigkeit und Abstützung,
Fahrweisen des Kranführers, Prüfungen vor Arbeitsaufnahme, sicheres Anschlagen von Lasten

Praxis:

Anheben und Absetzen von Lasten, Sicherung stabiler Schwerpunktlagen
Abfangen pendelnder Lasten, Koordination mehrerer Antriebe,
Sicheres Anschlagen von Lasten, Hublastbegrenzer und Lastmomentanbegrenzer

Es werden erste praktische und theoetische Kenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppe

Personen, die Krane bedienen sollen, sowie Mitarbeiter aus Industrie- und Handwerksbetrieben, Logistikzentren, Frachtführer.

Voraussetzungen

Vollendetes 18. Lebensjahr, körperliche, geistige und charakterliche Eignung.

Abschluss

Nach bestandener Prüfung erhält der Kranführer einen personengebunden Kranbedienerausweis.

Zeitraum

09.12.2021



Gebühren

Kurs: 230,00 €

Lehrplan

Zertifizierung